Einsatz - B01 Brandverdacht

Die Feuerwehr Altaussee wurde heute um 19:40 Uhr zu einem Brandverdacht alarmiert. In einem Haus wurde nach dem Einheizen des Ofens das gesamte Haus verraucht. 

Mittels Drucklüfter wurde der Rauch aus dem Haus entfernt und der Ofen sowie der Kamin mit der Wärmebildkamera kontrolliert.

 

Eingesetzt waren:

RLF-A, LFB-A, KDO mit 21 Mann
Rauchfangkehrer